Sondernewsletter: Fristsache bis 01.04. - Teilweiser Erlass der Grundsteuer bei Mietausfall

Hier können Sie den Sondernewsletter einsehen.

Sondernewsletter: Fristsache bis 01.04. - Teilweiser Erlass der Grundsteuer bei Mietausfall

Das Grundsteuergesetz sieht die Möglichkeit eines teilweisen Erlasses der Grundsteuer vor, soweit im Vorjahr bei einem Vermietungsobjekt die Mieten zu mehr als 50 % ausfielen (Erlass von 25 % der Grundsteuer) oder zu 100 % ausfielen (Erlass von 50 % der Grundsteuer). Dies gilt auch für Leerstand, jedoch nur soweit der_die Eigentümer_in die Ertragsminderung nicht zu verteten hat.
Die Anträge auf Erlass der Grundsteuer 2018 sind jedoch spätestens bis zum 01.04.2019 zu stellen.
Falls Sie Mietausfälle oder Leerstände in einem Mietobjekt hatten, sprechen Sie uns bitte an. Wir sollten zeitnah tätig werden.

Sie haben noch Fragen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir beraten Sie gerne.